TBH expandiert

2018 – ein Rückblick
21. Dezember 2018
Laserscanning – eine Übersicht
22. März 2019

TBH Slovakia

Gestern ging unsere Niederlassung in der Slowakei, genauer gesagt in Trencin, in Betrieb.

Unter direkter Führung von Hr. DI Igor Martinka, wird von einem tollen Team bereits das erste Projekt abgewickelt. Wir erhöhen somit unsere Kapazität und unser KnowHow in Sachen PDMS/E3D massiv und freuen uns über diesen progressiven Schritt.

Eine weitere Aufstockung des Teams wäre möglich und schafft für uns die notwendige Flexibilität, welche im Projektgeschäft heutzutage unabdingbar ist.

„Breiter Aufstellen“ als Ziel

TBH ist zu einem hohen Prozentsatz der jährlichen Auslastung in der Zellstoff- und Papierindustrie tätig. Dies ist wichtig und wird auch nicht vernachlässigt, durch die langjährige Erfahrung unserer „neuen“ Teammitglieder (wir kennen bereits alle aus Projekten in St. Florian) können wir uns aber breiter positionieren und auch andere Branchen/Märkte bedienen. Dies war Vorgabe und Vision von GF Lukas Hödl.

„Das Ziel ist, TBH in Zukunft breiter aufzustellen. Unser KnowHow im mechanischen Engineering kommt uns zugute und ist in diversen Branchen anwendbar. Durch die Expansion können wir weitere Referenzen in der chemischen Industrie, Öl- und Gas, Energiegewinnung… (um nur einige zu nennen) zu unserem Portfolio zählen. Wir hatten auch früher schon einige Berührungspunkte und auch abgeschlossene Projekte in diesen Bereichen, nun sind wir aber (wieder) als ernstzunehmender Dienstleister, auch außerhalb der Zellstoff-und Papierindustrie, mit fundiertem Fachkenntnissen am Markt!“– so Lukas Hödl

Für TBH bedeutet diese Neuigkeit einen weiteren großen Schritt in Richtung Zukunft, nach dem großen Upgrade der Büroräumlichkeiten durch den Umzug im September 2018 in St. Florian.

„Ich möchte ganz klar einen Wachstumskurs verfolgen. Als Leader eines jungen, modernen und innovativen Teams ist es mir ein Anliegen, die neueste Infrastruktur und zeitgemäße Arbeitsplätze bereitzustellen. Wenn ein/e Bewerber/in zu uns kommt, soll diese/r mit einem positiven Gefühl wieder nach Hause gehen und vor allem mit dem Gefühl, dass bei uns in St. Florian, und nun auch in Trencin, ordentlich was weiter geht. „ – so Lukas Hödl weiter

Situationen wie im letzten Jahr, dass Anfragen und Projektchancen bzw. Möglichkeiten abgesagt werden mussten, sollen in Zukunft so gut es geht der Vergangenheit angehören. Darauf bereitet sich das Team des TBH vor. Durch qualitatives und organisches Wachstum wird dafür gesorgt, dass genügend Kapazitäten verfügbar sind und jeder Kunde ideal betreut wird.

Auch in den nächsten Tagen und Wochen wird sich einiges tun, wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Stay up to date:

https://www.instagram.com/technischesbuerohoedl/

https://www.linkedin.com/in/lukas-hoedl/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deutsch